Ausstellungen

Ausstellung im Atelier Kathrin Severin, Winterthur
"Vielfalt"

In der diesjährigen Atelierausstellung zeige ich Skizzenbücher aus dem Jahr 2022. Es sind Eindrücke und Erinnerungen von vielen Reisen nach Frankreich, aus Italien und aus der Schweiz. Ebenfalls zu sehen sind die Arbeiten, welche in meiner Zeit als Artist-in-Residence in Klosters entstanden sind. Unter anderem habe ich dort die Konzerte von Klosters-music zeichnerisch dokumentiert.

Mich fasziniert die zeichnerische Arbeit auf langen Leporellobahnen, das spontane Erfassen von allem, was ich sehe. Meine Skizzenbücher zeigen auf sehr persönliche Art, meine Eindrücke auf Reisen. Sie sind zeichnerische Tagebücher, gefüllt mit Geschichten von Erfahrungen, Begegnungen und Emotionen. Es sind flüchtige Eindrücke von Momenten, die ich festhalten möchte. Ganz im Sinne der Zeichnungen von Pablo Picasso, die er in den 1920er Jahren mit den Bleistiften seiner Kinder auf Papierresten von Lebensmittelpaketen zeichnete. Die Zeichnungen in dieser Ausstellung sind alle im Jahr 2022 entstanden. Sie sind nicht nur gezeichnete Eindrücke, sondern auch Ausschnitte aus meinem Leben. Gerne teile ich diese Momente mit den Besuchern der Ausstellung.

Meine Begeisterung fürs Reisen und fürs Zeichnen gebe ich weiter! Ich organisiere auch im Jahr 2023 verschiedene Malreisen, in die Schweiz, nach Italien und nach Frankreich. Informationen zu den Reisen gibt es in der Ausstellung oder über blog-kathrinseverin.ch

Ausstellung geöffnet vom 1. bis 4. Dezember 2022 von 14 bis 18 Uhr.

Atelier Kathrin Severin
Obermühlestrasse 2
8400 Winterthur

Der Eingang zum Atelier befindet sich hinter dem Haus

_________________________________________________________

Ausstellung im Museum Eduard Spörri, Wettingen
"un-heilig"

Wegen grossem Interesse wurde die Ausstellungsdauer verlängert bis Juni 2023.
Ausstellung geöffnet vom 2. April 2022 - 30. Juni 2023 jeweils Mittwoch bis Samstag von 15 - 18 Uhr, Sonntag 11 - 17 Uhr

Am Sonntag, 20. November findet um 11 uhr eine Führung statt mit Kurator Dr. Marc Philipp Seidel und Kathrin Severin

"un-heilig" wirft Fragen auf und hinterfragt unsere Vorstellung von Heiligkeit.
Wer bestimmt eigentlich, was heilig ist? Wer, was schützenswert ist und was nicht? Zu sehen sind skulpturale und bildnerische Kunstwerke der letzten rund 100 Jahre von 15 Künstlern.

Museum Eduard Spörri
Bifangstrasse 17a
5430 Wettingen

eduardspoerri.ch